Lebenslauf

Arbeitserfahrung

  • Wissenschaftsjournalismus • Freiberufliche Tätigkeit • Seit 08/2018 • Unabhängiges Schreiben über wissenschaftliche Themen.
  • Coaching und Beratung • Wissenschaftskommunikation für Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler • Freiberufliche Tätigkeit • Seit 08/2018 • Workshops und Beratung im Bereich Wissenschaftskommunikation.
  • Öffentlichkeitsarbeit • Praktikum Kommunikation und Medien • GEOMAR, Kiel • 05/2014 – 07/2014 • Verfassen und Übersetzen von Pressemitteilungen, Beiträgen für den Newsletter und die Blogplattform „Oceanblogs“. Pflege der Institutswebsite und des Auftritts in den sozialen Medien.
  • Pädagogik • Wissenschaftliche Mitarbeit (Postdoc) • Zentrum für konstruktive Pädagogik der CAU Kiel e.V. • 07/2013 – 04/2014 • Projekt im Bereich Mathematik: „Die Bestimmung des Schwierigkeitsgrades von Aufgaben unabhängig von zielgruppenspezifischen Verteilungen der Lösungswahrscheinlichkeiten.“ Geringfügige Beschäftigung. Literaturrecherche und Verfassen von Texten.

Ausbildung

  • Studium Journalismus • Freie Journalistenschule • Seit 06/2014 • Berufsbegleitendes Fernstudium. Abschluss voraussichtlich: 06/2019
  • Internationaler Master-/Diplomstudiengang „Biological Oceanography“ • GEOMAR, Kiel und Syddans Universitet in Odense, Dänemark • 09/2004 – 07/2006 • Nebenfächer u.a.: Meereschemie, Meeresgeologie, Ozeanographie, Umweltmanagement.
  • Grundstudium Biologie • CAU Kiel • 10/2001 – 09/2004 • Diplomstudiengang

Auszeichnungen und Stipendien

  • Studienstipendium • 10/2006 – 08/2007 • Reise- und Studienstipendium der Stiftung Mercator im Rahmen des GAME-Projektes.

Ausgewählte Aktivitäten und Fortbildungen im Bereich Journalismus

  • Workshop Fact checking • 10/2018 • Teilnahme am Workshop der Wissenschaftspressekonferenz (WPK) geleitet von Bertram Weiß
  • Reporter-Forum • 06/2018 • Teilnahme am Reporter-Forum in Hamburg
  • „Masterclass: How to be a science journalist” • 03/2014 • Teilnahme am Workshop des Guardian in London, England.
  • Workshops der postgraduiertenschule Integrated School of Ocean Sciences (ISOS) • 04/2008 - 04/2012 • Teilnahme an verschiedenen Workshops, u.a. „Communication Techniques“ und „Writing for the Public“.

Sprachen

  • Englisch: zweite Muttersprache
  • Portugiesisch: Gute Kenntnisse
  • Spanisch: Grundkenntnisse
  • Latein: Latinum